Online-Anmeldung

Für die Berufskollegs und das Wirtschaftsgymnasium können Sie sich hier online anmelden: Anmeldeportal Berufskollegs und Berufliche Gymnasien

Pressemitteilungen

Neuer Leiter für die Abteilung „Berufskollegs, Wirtschaftsgymnasium“ an der Carl-Helbing-Schule

Roland Krams ist der neue Abteilungsleiter der Abteilung „Berufskollegs, Wirtschaftsgymnasium“ an der Carl-Helbing-Schule Kaufmännische Schulen in Emmendingen. Er folgt Thomas Fechner nach, der Ende Juli in den Ruhestand ging. Herr Krams unterrichtet die Fächer Sport und Geografie.

Vorher war er Lehrer an der Rudolf-Eberle-Schule, einer kaufmännischen Schule in Bad Säckingen. Er pendelte täglich von seinem Wohnort Eichstetten an seinen Dienstort in Bad Säckingen. Dort war er in den letzten zwei Jahren Assistent der Leitung der Abteilung Wirtschaftsgymnasium und konnte so die ersten Einblicke in die vielfältigen Aufgabenbereiche sammeln. Zusätzlich hatte er seit neun Jahren die Fachschaft Sport unter sich und organsierte den Unterricht mit den beiden Partnergymnasien vor Ort. Seinem neuen Wirkungsort an der Carl-Helbing-Schule wurde er Anfang Dezember zugewiesen. „Ich wurde hier an der Schule mit offenen Armen von allen Beteiligten empfangen und freue mich auf meine zukünftige Aufgabe und die Zusammenarbeit mit allen“, so Roland Krams. In seiner Freizeit ist er Triathlon-Trainer am Olympiastützpunkt in Freiburg.


Bild: Roland Krams

Infoabend am Donnerstag, 25. Januar ab 19:00 Uhr an der Carl-Helbing-Schule in Emmendingen

Mittlerer Bildungsabschluss, Berufskolleg I und Berufskolleg II mit Fachhochschulreife, Abitur am Wirtschaftsgymnasium auch mit dem besonderen Profil 'Internationale Wirtschaft'

An der Emmendinger Carl-Helbing-Schule Kaufmännische Schulen ist an der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft (Wirtschaftsschule) der Mittlere Bildungsabschluss zu erreichen, der speziell für kaufmännische Berufe eine besondere Qualifizierung darstellt. In der Berufsfachschule Wirtschaft wird zusammen mit dem Emmendinger Modehaus Blum-Jundt die praxisnahe und berufsvorbereitende Tätigkeit in einer Übungsfirma angeboten. Betriebsbesichtigungen heimischer Unternehmen ermöglichen den Schülerinnen und Schülern neue und vielfältige Ansichten und Einblicke in das Berufsleben. Auch in einer Juniorenfirma werden berufsvorbereitende Tätigkeiten praxisnah vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler führen in der Juniorenfirma ihr eigenes kleines Unternehmen, das auch Gewinn machen muss, um zu überleben.

Bild:Haupteingang der Carl-Helbing-Schule

Weiterlesen ...

„Ein Blick hinter die Kulissen“: Übungsfirma der Carl-Helbing-Schule zu Besuch bei der Patenfirma Blum-Jundt

Im Rahmen der Übungsfirmenarbeit besuchte die Übungsfirmenklasse der Berufsfachschule Wirtschaft (2 BFW 2/2) an der Carl-Helbing-Schule Emmendingen auch in diesem Jahr wieder ihre Patenfirma.

Bild: Die Klasse mit der Inhaberin Annette Jundt-Schöttle und dem Abteilungsleiter der Herrenabteilung Ralf Krumm

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang